189
Fux - Bistronomie am Marktplatz
Der Fuchs ist clever, sehr clever sogar! Ebenso clever kombiniert sind die schwäbischen Gerichte im Fux, der Bistronomie am Marktplatz Stuttgart. Die Klassiker in Neuauflage verlangten nach einem räumlichen Äquivalent und so entstand: Unsere Gasthaus Vision, mit Abhangdecke, Wandvertäfelung und Stuttgarter Stuhl.
Gasthaus-Vision Fux Stuttgart 2023

Eine lange Sitzbank trennt den Gastraum nach links. Die Rückseite nimmt den Wartebereich für ankommende Gäste sowie den Empfangstresen auf. Eine Leuchten-Installation sorgt für perfektes Licht.

Individuell gestaltete Leuchten

Highlight im Raum sind die blauen Glasbausteine

Den Fux betritt man durch einen Windfang. Die blauen Glasbausteine dienen als zentraler Fokuspunkt sowie als Rückwand für das Fux Logo.

Klassiker – neu interpretiert

Klassische Materialien wurden neu interpretiert sowie Decke und Kassettierung in gleicher Farbe gestaltet. Die Tischfüße stellen Holzschnitzereien nach.

Der quadratische Grundriss bietet durch die geschickte Zonierung unterschiedliche Sitzbereiche und erhält gleichzeitig seine Offenheit.

Unterschiedliche Sitzbereiche – mit Blick auf den Marktplatz

Der zentrierte Sitzbereich ist durch eine Rasterdecke zoniert. Der Fussboden wurde mit Terrazzoplatten in Palladio Moro ausgekleidet.

Rasterdecke in cool!

Maximaler Beobachtungsposten

Der 6er-Ecktisch bietet einen maximalen Beobachtungsposten mit Blick auf das Marktplatztreiben. Eine Raumskulptur mit Bogen und integrierter Beleuchtung zoniert den Eingangsbereich.

Logo & Corporate Identity wurden von uns entwickelt

Unserem holistischen Gestaltungsansatz folgend wurden auch die grafischen Elemente von uns designt. Sie sprechen gemeinsam mit der Innenarchitektur eine Sprache.

Durch die großen Fensterflächen direkt auf den Marktplatz ist dem Fux -Tag & Nacht- eine hohe Sichtbarkeit garantiert. Seine warme Farbstimmung kommt in der goldenen Stunde besonders gut zur Geltung.

Tag, Nacht & golden Hour

Fux – Bistronomie am Marktplatz ist eine Konzeptvision: © Studio Komo - Innenarchitekten Stuttgart
alle Projekte anzeigen