120
ecogreensustainable
Bei der Beherbergung von Gästen auch die Umwelt im Blick zu haben gelingt den Wenigsten. Für ein Öko-Hotel haben wir den Gastraum umgestaltet und dabei auf die Auswahl nachhaltiger, umweltfreundlicher und recycelter Materialien geachtet.
Hotel Planung Ökohotel Stuttgart 2019

Korbgeflechte aus Naturmaterialien werden seit Jahrhunderten hergestellt. Für unseren Entwurf verwendeten wir feine bis grobe Sisalgeflechte von »Naturtex«. Diese eignen sich hervorragend für Wandverkleidungen. Ein weiterer Vorteil: Sie verbessern die Akustik im Raum.

»Naturtex«

Auf Baustellen fällt eine enorme Menge an Bauschutt an. Bei Abrissarbeiten wird dieser oft achtlos weggeworfen. »They feed of buildings« macht daraus Urban Terazzo und den haben wir als Tischplatten eingesetzt.

»They feed of buildings«

»DeVorm«

Plastikmüll ist ein allgegenwärtiges Problem, wir alle kennen die Bilder schwimmender Plastikmüllteppiche auf offenem Meer. »DeVorm« gibt Plastikflaschen ein zweites Leben und macht daraus PET-Filze u.a. für die Sitzschalen von Stühlen. Diese haben eine warme Oberfläche und sind trotzdem abwaschbar.

Wir haben Zellulose-Platten zum Bau von Zwischenwänden und zur Wandverkleidung eingesetzt. Sie sind extrem einfach zu verarbeiten, echte Leichtgewichte und haben eine tolle Oberfläche.

»Honext«

»Honext« ist ein natürliches und wiederverwertbares Material mit hervorragenden Eigenschaften, das aus zellulosehaltigen Abfällen hergestellt wird. Es hat zudem wärmedämmende Eigenschaften und verbessert die Raumakustik.

Langlebig, belastbar und nachhaltig.

Innenarchitektur ohne gestalterische Abstriche

Die Innenarchitektur des Raumes wirkt in sich stimmig und ausgewogen, die Materialien passen in Farbe und Haptik hervorragend zueinander und erfüllen allesamt die Anforderungen an einen nachhaltigen Innenausbau.

Pflanzen spielen in unseren Interiors immer ein Hauptrolle und dürfen natürlich auch hier nicht fehlen. Sie produzieren Sauerstoff und sorgen für einen natürlichen Bezug zur Außenwelt und (wir sagen es immer wieder) sie sehen toll aus!

»Nature Lovers«

alle
Projekte
anzeigen