092
holisticinterioraffairs
Wir haben eine ehemalige Hinterhof-Schlosserei, mit Sprossenfenstern, XXL-Tor und originalen Backsteinwänden in ein unkonventionelles Arbeitsrefugium verwandelt. Das Besondere an diesem Projekt: Es ist unser eigenes Büro. Bis zum finalen Design sind unzählige Entwürfe vorangegangen und fest Entschiedenes wurde stetig verworfen. Es war ein umtriebiger Prozess, doch heute begrüßt uns das Ergebnis Tag-täglich mit seinem Charme. "Hallo Schönheit, auf gehts in den Tag!"
Agentur Design Studio Komo Stuttgart 2019

Da wir unsere Inspirationen aus vielen Einflüssen schöpfen, gefiel uns die Idee eines Studios welches als reines Büro nicht zu erkennen ist. Welches am Eintritt als Café mit Bartresen wahrgenommen werden könnte, welches Shop sein kann und daher auch ein großes Logo braucht.

Café, Shop oder Office?

Teamarbeit mit wechselndem Player

Der runde Tisch ist frei im Raum positionierbar, zudem kann er den Abschluss unserer Workbench bilden. So nehmen wir bei Kundenbesprechungen den Besucher mit an unseren Tisch, denn bei unseren Projekten steht das Gemeinsame & Persönliche im Vordergrund.

Mehrmals am Tag wechseln wir unseren Arbeitsplatz

Der große Arbeitstisch, die Workbench, ist Sinnbild für unser Arbeitsmodell, denn bei Studio Komo sitzen alle gemeinsam an einem Tisch. Ganz pragmatisch trennt der Tisch den hinteren Bereich des Studios ab. Dort wo es zwei Stufen noch oben geht kann man sitzen, nach vorne hat er die ideale Stehhöhe.

Im rückwärtigen Bereich haben wir uns ein Materiallab gegönnt. Ein Oberlicht versorgt diesen Teil des Studios mit Tageslicht, daher ist er ideal für diese Funktion geeignet.

Boards an der Wand machen ein collagieren der Entwurfsidee mit Materialmustern möglich. Schnell kann alles umgesteckt und neu zusammengestellt werden.

Klappen in der Mitte des Tisches bieten zusätzlichen Stauraum und lassen alles mögliche schnell verschwinden.

New Work & Clean Desk, das geht gut zusammen!

Ein blauer Spiegel an der Stirnseite des Studios verdoppelt den Innenraum auf 160qm. Reichen diese nicht aus, dann öffnen wir das Tor und nehmen den Hof dazu (Sommer vorausgesetzt ;-)


Studio Komo
Böheimstraße 87a
70199 Stuttgart

hello@studiokomo.de
0711 / 65 83 95 04

Fotograf: Philip Kottlorz
alle
Projekte
anzeigen