118
worklabarena
Arbeitswelten sollten die Kommunikation fördern und innovative Ideen befeuern. Unser Möbeldesign, eine variabel positionierbare Worklab-Arena, wird dieser Anforderung gerecht und beschreitet den Anfang der Komo-Kollektion, einer Möbelserie die Ihr Büro in ein inspirierendes »Lab« verwandelt.
Komo-Kollektion Urban Spaces Stuttgart 2020

Flexible Module passen sich den individuellen Gegebenheiten an

Ein inspirierender Arbeitsraum ist flexibel und sollte sich den individuellen Gegebenheiten anpassen. Unser Design einer Worklab-Arena bietet dafür die ideale Basis. Die einzelnen Module können individuell kombiniert werden. Vormittags Workshop und Abends TED-Talk? Kein Problem!

Ob Sitzgelegenheit, Stehtisch, Tribüne oder Arena - die Module lassen sich beliebig kombinieren.

Eingelassene Gewinde machen es einfach die Module im Handumdrehen miteinander zu verbinden. Verbinder-Platten in unterschiedlichen Formaten dienen auch als Geländer im oberen Bereich der Arena.

Mittels Sechskantschraube und Inbusschlüssel werden die Verbinder-Platten an den Worklab-Modulen befestigt. Die eingelassenen Gewinde sind in einem Raster angeordnet, welches der Arena eine zusätzliche Einteilung verleiht.

Für Urban Spaces - Coworking in Stuttgart haben wir die Module in Rottönen gestaltet. Durch die Kombination der Module ergibt sich ein lebendiges Farbbild welches die inspirierende Atmosphäre zusätzlich unterstreicht.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Unsere Arena kann in vielerlei Hinsicht eingesetzt werden. Schier endlose Kombinationsmöglichkeiten werden jeder Arbeitssituation gerecht. Durch innovatives Design sind die Module kinderleicht und im Handumdrehen umgebaut.

Worklab Arena mit schier endlosen Möglichkeiten

Auch bei Veranstaltungen ist eine Arena von Vorteil, die hinteren Ränge sind erhört und eine bessere Sichtbarkeit nach vorne ist gewährleistet. Natürlich sind die Module auch als Bühne einsetzbar.

Fotograf: Philip Kottlorz
alle
Projekte
anzeigen